Schlagwort-Archive: leicht

Leichtbauweise für einen Quadrocopter

Zielsetzung
Einen möglichst leichten Quadrocopter zu bauen, der lange Flugzeiten erlaubt, deshalb verwende ich für dieses Projekt möglichst keine Metallbauteile und ersetze sie mit Carbonstrukturen die verklebt werden.

Beschreibung
Das Frame besteht aus 12 mm Carbontubes. (Sanded Roll Wrapped Twill Carbon Fabric Tubes) mit 1 mm Wandstärke. > 50gr/m
Das asymmetrische Design mit grösserem Öffnungswinkel für die Kamera wurde mit Cad Design entworfen (MyQuad) Quelle Forest Frantz.
Die Motoren werden mit Nylon M3 Schrauben auf Carbon Balsa Sandwich befestigt. Dies ergibt bei einem Crash eine sogenannte Sollbruchstelle und soll die Carbonstruktur vor einem Bruch schützen. Sämtliche Carbon Balsa Sandwich werden auf die Carbon Tubes geklebt (siehe Bild). Diese Teile konnte ich bei einem Spezialisten problemlos in kürzester Zeit herstellen. (Keiro).
Der 2 Komponenten Kleber 3M SW 2216 Scotch Weld 2 K flexibel eignet sich hervorragend, da er eine lange Topfzeit (90 Min) hat und sich durch extrem hohe Schälwerte auszeichnet!

DSC02077

 

 

 

 

 

 

 

DSC02080 DSC02081

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gewicht des Carbon Frames: Quadframe

 

 

 

 

 

 

 

 

Landegestell mit halben Carbon Lauffahrwerken: DSC02093

 

 

 

 

 

 

 

 

Der fertige Quad:

DSC02095

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geduld: geht gleich weiter!